Kleine Menge, großer Nährwert: Öle in der Pferdefütterung

Hochwertige Pflanzenöle haben sich in der Pferdefütterung bestens bewährt – und das mit doppeltem Nutzen. Vor allem sind sie komprimierte Energieträger: Ihr Gehalt an verdaulicher Energie ist gut drei Mal so hoch wie derjenige von Hafer. Zugleich sind sie praktisch eiweißfrei. Damit eignen sich Pflanzenöle hervorragend für eine Erhöhung des Energiegehaltes einer Ration, ohne das Pferd mit zusätzlichem Eiweiß und Kohlenhydraten zu belasten.

Zusätzlich enthalten viele Pflanzenöle aber auch wertvolle Omega-Fettsäuren sowie die Vitamine A, D und E.

Öle: 6 Artikel

Filter

  • Stiefel Schwarzkümmelöl
    • Reines, kaltgepresstes Naturprodukt
    • Für Haut, Fell, Atemwege, Immunsystem und Verdauung
    • Auch für Ekzemerpferde geeignet
  • Stiefel Leinöl
    • Kaltgepresstes Öl
    • Reines Naturprodukt
    • Aufwertung der täglichen Futterration
  • Stiefel Mariendistelöl
    • Reines Naturprodukt
    • Hoher Gehalt an Silymarin zur Unterstützung der Leberfunktion
    • Essentielle Omega-6-Fettsäuren für Haut und Fell
  • Stiefel Reiskeimöl
    • Reines Naturprodukt
    • Mit natürlichem Gamma-Oryzanol
    • Aufwertung der täglichen Futterration
  • Stiefel Hanföl
    • Wertvolle Quelle an lebenswichtigen Fettsäuren
    • Für Pferde in allen Lebensphasen
    • Positiver Effekt auf Haut, Fell & Immunsystem
  • Stiefel Dosierpumpe
    • Für Kanister
    • Wiederverwendbar
    • Einfache Handhabung

Alle Preise inkl. MwSt.